RSC Sachsenblitz Burgstädt 1953 e.V.
.
 




Aktuelles


Zurück zur Übersicht

24.01.2022

Saisonauftakt 2022 zu Fuß im Gelände

Geplant war ein Wochenende in Berlin, letztendlich wurde es ein Sonntag in Werdau.
Unseren Saisonauftakt 2022 wollten wir eigentlich am vergangenen Wochenende beim „Berliner Pokalrennen“ im Velodrom in Berlin absolvieren. Unsere NachwuchsfahrerInnen waren hoch motiviert. Leider fiel schon die erste Veranstaltung, nach einer aufwendigen Vorbereitung unsererseits, pandemiebedingt aus.
Kurz entschlossen haben wir uns dann für die Mitteldeutsche Crosslauf-Serie angemeldet. Der erste Lauf fand in Werdau statt, zu absolvieren waren für unsere Akteure vier und acht Kilometer. Ohne spezielle Vorbereitung und Lauftraining eine ungewohnte Belastung.
Dennoch haben unsere Sportlerinnen, die Jungs waren krankheitsbedingt nicht einsatzbereit, das Beste daraus gemacht.
Gianna (U17) und Eufemia Schmieder (U15) erkämpften mit den Rängen zwei und drei zwei Plätze auf dem Podium. Malin Zwitzscher schlug sich ebenfalls achtbar im großen Starterfeld der ungewohnten U40 Altersklasse und erreichte den 7. Platz.
Zwei weitere Läufe werden im Februar in Halle und Chemnitz stattfinden. Ob und welche unserer Sportler daran teilnehmen, werden wir kurzfristig entscheiden.
Schwerpunkt der nächsten Wochen wird das Grundlagentraining in Vorbereitung der Radsaison sein. Paul Rauschenbach und Gianna Schmieder sind vom Sächsischen Radfahrer-Bund für das Trainingslager auf Mallorca eingeladen bzw. nominiert. Bis dahin muss schon einiges an Kilometern und Trainingsstunden absolviert sein, um die Belastungen dann vor Ort zu verkraften.
Giovanni Schmieder (U23) hat in den vergangenen Wochen schon vorgelegt. Er hat seine ersten langen Trainingsblöcke im Süden Spaniens abgespult. Ein weiteres Trainingslager mit seinem Team, er ist Fahrer im Berthold Rad Team, wird er im März bestreiten. Insgesamt eine echte Doppelbelastung, da er als Schüler des Sportgymnasiums Chemnitz dieses Jahr auch sein Abitur erfolgreich abschließen möchte.
Bis zu den ersten Radrennen der Saison werden wir in den nächsten Wochen die Gelegenheit nutzen und die Trainingsgruppen und aktiven Fahrer und Fahrerinnen unseres Vereins näher vorstellen.
(StH)
Bilder unter Galerie



Zurück zur Übersicht


 





 
Instagram