RSC Sachsenblitz Burgstädt 1953 e.V.
.
 




Aktuelles


Zurück zur Übersicht

03.07.2022

Deutsche Meisterschaften auf der Straße für den Nachwuchs und U23

Unser Elitefahrer Giovanni Schmieder überraschte am vergangenen Wochenende zu der in Diekirch (Luxemburg) ausgetragenen Drei- Länder- Meisterschaft der Klasse U23. Gemeinsam mit den Fahrern aus Luxemburg und der Schweiz wurden die jeweiligen Landesmeister ermittelt.
130 Fahrer stellten sich dem Starter um die Titelträger zu ermitteln. Giovanni zeigte eine super Leistung und konnte sich bis zum Schluss des 149 km langen Rennens in der zweiten Spitzengruppe behaupten. Der Lohn dafür, in der gemeinsamen Wertung aller Starter Platz 18 und in der Wertung der Deutschen Meisterschaft der 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.
Zum gleichen Zeitpunkt mussten sich unsere Nachwuchsfahrer bei hochsommerlichen Temperaturen und einer sehr anspruchsvollen 10 km Runde im thüringischen Elxleben beweisen. Auch hier ging es in den verschiedenen Altersklassen um die Deutschen Meistertitel im Einer- Straßenfahren.
Die beste Leistung zeigte hierbei Paul Rauschenbach (U17). 110 Fahrer kämpften über sieben Runden um die begehrten Medaillen, davon haben nur 61 Fahrer auf Grund der schweren Strecke und der hohen Temperaturen das Rennen beendet. Paul befand sich bis zum Ziel im Hauptfeld hinter einer Spitzengruppe und einiger einzelner Fahrer. Mit einem tollen Endspurt, als dritter des Feldes, konnte er einen guten 19. Platz ersprinten.
Unsere Mädchen erwischten leider kein gutes Wochenende, Gianna Schmieder (U17) konnte anfangs der 50 zu fahrenden Kilometer noch im Feld mithalten, fiel dann aber zurück und wurde ebenfalls 19.
Eufemia Schmieder und Josina Beyer kämpften im Rennen der U15 über drei Runden. Hier ein ähnliches Bild, Josina musste schon sehr zeitig das Hauptfeld ziehen lassen, Eufemia dann in der zweiten Runde. Leider wurden beide wegen dem Zeitabstand und der sehr geringen Karrenzzeit nicht in die Wertung genommen. Nun gilt es die Ergebnisse auszuwerten und die nächsten Rennen vorzubereiten. (StH)

Bilder unter Galerie



Zurück zur Übersicht


 





 
Instagram